Lupe



Suchen

Übersetzer

 

Buchtitel:  Mädchenklo – das gaanz normale Leben
Autor:  Silke Boger
Genre:  Belletristik / Komödie
Altersfreigabe:  - - -
Verlag:  pinguletta Verlag
ISBN / ASIN:  9783981767803
Zu erwerben bei:  AmazonOsiander; Pinguletta Verlag
Webseite des Autors:  http://www.pinguletta.de
Facebookseite des Autors:  https://www.facebook.com/1722402321325997
Mail / Kontakt zum Autor:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   
Das Buch "Mädchenklo – das gaanz normale Leben" von Silke Boger.

Inhaltverzeichnis:

Mit Ende vierzig kennt Bankerin Peri die liebenswürdigen und eigenwilligen Seiten ihrer Mitbürger, Freunde, Familienmitglieder und das Kuddelmuddel des Lebens sehr genau. Sie träumt von einem erfolgreichen Handel mit Bauchspeck-Implantaten. Die Heldin des Alltags stößt manchmal aber auch an ihre Grenzen. Wie soll sie reagieren, wenn die jugendliche Toilettennachbarin auf dem Mädchenklo fragt, ob sie den Labello ausleihen dürfte, mit dem Peri sich gerade nicht nur die Lippen, sondern auch die Nasenlöcher gefettet hat? Oder, wenn im Fußballstadion Heinz in der Stehreihe hinter ihr begeistert davon ist, dass aufgrund ihrer Größe ihr Kopf die ideale Abstellfläche für dessen Bierbecher ist? Wie man (frau) mit Turbulenzen umgehen soll, wenn die Billigfluglinie auf dem Weg nach London ins Schlingern gerät? Peri Boretsch weiß damit umzugehen. Hin und wieder ist aber auch Peri sprachlos. Dann, wenn ihre beiden Enkelkinder die Oma Locke wieder in Grund und Boden reden und sie beim Memory so tatkräfig abzocken, dass Peri Hören und Sehen vergeht. Ganz groß ist die Hauptdarstellerin in ihrem Element, wenn sie die äußerst schwierigen Verhandlungen mit indischen Finanzierungskunden auf ihre ganz eigenen Art und Weise löst. Mit ihrem entlarvenden Witz trotzt Peri so den Verrücktheiten des gaanz normalen Alltags. Der Pforzheimer Autorin Silke Boger ist ein witziges Stück Alltagslektüre gelungen.Bei der Lektüre werden sich viele Leserinnen, aber auch Leser mit einem Schmunzeln wiedererkennen. Mit viel Tempo und Witz erzählt Silke Boger sieben Episoden aus dem gaanz normalen Leben einer Vierzigerin. Kurzweilig unterhaltsam und lustig, abgedreht-passende Wortkreationen und gaanz viel witzige wortkreationen mach "Mädchenklo - das gaanz normale Leben" zu einer Lekture für Frauen - aber auch Männer - mit Lebensspaß.

Autorenportrait:

Silke Boger wurde 1968 in einem beschaulichen Dorf im Grenzgebiet von Baden und Württemberg geboren. Beruflich war sie nahezu dreissig Jahre als Bankbetriebswirtin, teilweise in Führrungspositionen, bei einer der größten Sparkassen Deutschlands tätig. Die Passion für das Schreiben begleitete sie dabei immer. Aufgrund eines hohen ehrenamtlichen Engagements über viele Jahre hinweg, sowohl im sportlichen Bereich als Trainerin und Kampfrichterin für kunstturnen, als auch auf kommunalpolitischer Ebene, blieb lediglich Zeit für kleinere literarische Abstecher. 2013 enstand während eines beruflichen Kurzsabbatical in Italien die ersten beiden Kapitel des Buches "Mädchenklo - das gaanz normale Leben". Die Ideen dazu hatte Silke Boger über einige Jahre hinweg zusammengetragen und notiert. 2015 wurde das Werk vollendet und mit Gründung des pinguletta Verlages auch zügig veröffentlicht. Das Buch basiert auf witzigen und skurrilen Alltagserlebnissen, die Silke Boger in sieben Episoden auf unwahrscheinlich witzige Weise schildert. Als nächste Projekte stehen die Erstellung eines Kinderbuches über das Thema "Geld- und Finanzwissen" sowie in Zusammenarbeit mit einem Bäckermeister ein Buch +ber Naturbackwaren bereits fest.

QuellenverweiseAutorenportrait:  Silke Boger ; Bild: Silke Boger; Inhaltsverzeichnis: Silke Boger