Lupe



Suchen

Übersetzer

 

Buchtitel:  Kopfsprung ins Herz
Autor:  Gerald Ehegartner
Genre:  Roman
Altersfreigabe:  - - -
Verlag:  Tredition
ISBN / ASIN:  978-3960519041
Zu erwerben bei:  Amazon; Tredition
Webseite des Autors:  - - -
Facebookseite des Autors:  facebook.com/gerald.ehegartner
Mail / Kontakt zum Autor:  - - -
   
 Das Buch "Kopfsprung ins Herz " von Gerald Ehegartner.

Inhaltverzeichnis:

Noah, Lehrer und Single, ist frustriert. Der Schulalltag engt ihn ein und in punkto Liebe tut sich nichts. Gar nichts. Und er hat Angst. Denn seit einiger Zeit fühlt er sich verfolgt. Doch dann wird alles noch viel schlimmer.  Ein Mann mit Kojotenschwanz und Cowboyhut sitzt plötzlich auf seinem Sofa, trinkt Kaffee und glaubt der Lehrer zu sein, den Noah in seinem Leben vermisst. Old Man Coyote, so nennt sich der Alte, ist gut in Form und beginnt sogleich, Noahs Leben ordentlich durchzurütteln. Spätestens aber, als Noah Schulbücher raucht und Systeme völlig in Frage stellt, ist er sich sicher, dass sein Leben Kopf steht. Allerdings sind Veränderungen nicht von allen gerne gesehen. Wird Noah es schaffen, sich selbst treu zu bleiben, seine Liebe zu finden und der Enge des Schulsystems zu entkommen ? Ein herzerfrischendes und bewegendes „inneres Roadmovie“ über Lebendigkeit, Lachen und die Entfaltung des Potentials inmitten einer immer stärker kontrollierten und getakteten Gesellschaft.
„Es ist nie zu spät, um aufzuwachen und sein Leben wieder in die eigenen Hände zu nehmen. Mit dieser Ermutigung werden Sie sich auf den Weg machen, nachdem Sie dieses Buch gelesen haben.“ Gerald Hüther, Neurobiologe, Vorstand der Akademie für Potentialentfaltung „ … weise, humorvoll, lebendig. Ein ganz besonderes Buch!“

Autorenportrait:

Gerald Ehegartner, Jahrgang 1971, arbeitete als Musikschul-, Grundschul-, Religions- und Integrationslehrer. Derzeit ist er als Mittelschullehrer tätig. Er ist Mitbegründer des Naturpädagogik-Wahlpflichtfaches „Abenteuer Natur“ und Mitglied des „Lernweltteams“, einer Bildungsinitiative, die sich der Förderung der Talente von Kindern und Jugendlichen verschrieben hat.
Gerald Ehegartner ist ausgebildet in Council, in Theater-, Natur- und Wildnispädagogik und als „Vision quest guide“. Seine vielfältigen Erfahrungen im Schulbereich sowie seine Motivation, einen neuen Blick auf Schule und Gesellschaft zu werfen, bewogen ihn, diese moderne Heldengeschichte zu schreiben. „Kopfsprung ins Herz – als Old Man Coyote das Schulsystem sprengte“ ist sein Debütroman.

QuellenverweiseAutorenportrait: Amazon ; Bild: Tredition; Inhaltsverzeichnis: Tredition