Lupe



Suchen

Übersetzer

 

Buchtitel:  Keine Zeit für Arschlöcher
Autor:  Horst Lichter
Genre:
 Lebensführung / Kunst / Film & Fernsehen
Altersfreigabe:   - - -
Verlag:  Gräfe und Unzer
ISBN / ASIN:  978-3833857638
Zu erwerben bei:  Bücher.de; AmazonGräfe & Unzer
Webseite des Autors:  http://horst-lichter.de
Facebookseite des Autors:  facebook.com/horstlichter
Mail / Kontakt zum Autor:

 http://horst-lichter.de/kontakt.html

   
Das Buch "Keine Zeit für Arschlöcher " von Horst Lichter.

Inhaltverzeichnis / Vorwort:

Aus dem Leben fürs Leben: Ein Buch zum Lachen und zum Weinen. Rund zehn Jahre nach seinem Bestseller "Und plötzlich guckst du bis zum lieben Gott. Die zwei Leben des Horst Lichter" legt TV-Koch und Publikumsliebling Lichter seine neue Biografie vor. Da fragt man sich als Leser natürlich schon: Was soll denn jetzt noch kommen? Hat Hotte uns etwa nicht alles erzählt? Gibt es tatsächlich noch ein drittes Le-ben in diesem einen? Ja, das gibt es wirklich! Mit dem Tod seiner Mutter 2014 hat Horst Lichter angefangen, seine Geschichte neu zu schreiben. Denn ihm ist wieder einmal klar geworden: Das Le-ben ist kein Ponyhof - und endlich! In diesem aufrüttelnden Buch erzählt Horst Lichter von seiner bewegten Lebensgeschichte und was ihn zum Umdenken gebracht hat. Wa-rum es so wichtig ist, sein Leben neu in die Hand zu nehmen, es bewusst zu leben und seinen Humor nie zu verlieren

Autorenportrait:

Horst Lichter ist gelernter Koch. Mit 28 erfüllt er sich mit der Oldiethek einen Traum: der Ort, an dem sich alles befindet, was er sich wünscht: alte Autos, Motorräder, Kitsch, Antiquitäten, Trödel, Essen und Trinken. Dieser Ort wird zum Magnet, Freunde und Bekannte schleppen immer mehr Schätze an, am 28. Januar 1990 eröffnet er die Oldiethek als Club, 1995 wird der Club zum Restaurant, das schnell wächst durch Mund-zu-Mund-Propaganda. 1999 beginnt die Zusammenarbeit mit dem WDR, 2005 kocht er zum ersten Mal im ZDF bei Johannes B. Kerner, 2006 in zwei ARD-WM-Shows. Es geht weiter mit "Lanz kocht", "Lafer!Lichter!Lecker!", "Die Küchenschlacht". Seit 2004 steht er auf der Bühne und begeistert mit seinen Soloprogrammen "Lichters Traum" und "Lichters Geschichten", jeweils vor ausverkauftem Haus. Seit 2009 unterhält Horst Lichter mit "Sushi ist auch keine Seine bisher erschienenen Bücher sind große Erfolge.

Quellenverweise: Autorenportrait: Bücher.de ; Bild: Bücher.de; Inhaltsverzeichnis: Amazon