Lupe



Suchen

Übersetzer

Buchtitel:  Die Amtsschimmelflüsterer - Stolperfall
Autor:  Marie von Stein
Genre:  Krimi / Thriller
Altersfreigabe:  - - -
Verlag:  Tredition
ISBN / ASIN:  978-3-7323-2408-8
Zu erwerben bei:  Amazon; Bücher.de; Tredition
Webseite des Autors:  http://www.lip-id.de
Facebookseite des Autors:  facebook.com/Kalletalkrimi
Mail / Kontakt zum Autor:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   
 Das Buch "Die Amtsschimmelflüsterer - Stolperfall" von Marie von Stein.

Inhaltverzeichnis:

Die Amtsschimmelflüsterer - Sonderkommission Sozial der Polizei
Katja Sollig und ihr Kollege Frank Lieme machen sich auf, Fehlentscheidungen und Behördenwillkür der Ämter zu korrigieren und auf Seiten der Hilfesuchenden die Aufarbeitung der gemeldeten Fälle zu erreichen. Ein Mittelstufenschüler auf dem Gymnasium wird von dem Sportlehrer Dr. Dreh verletzt. Unfall oder Absicht? Während die Soko Sozial den Fall bearbeitet, kommen weitere Vorfälle zum Vorschein. Das Ermittlerteam stößt auf den Selbstmord eines ehemaligen Schülers. Was hat Dr. Dreh damit zu tun? Ein Heimatkrimi oder ein Sozialkrimi? Für jeden Leser ist etwas dabei: Ungerechtigkeiten im Sozialwesen genauso wie der Ruhepol der Ermittlerin im Lippischen Bergland - im Osten von NRW ist ganz schön was los! Die neu entwickelte Krimireihe gründet sich auf den Autismus-Ratgeber von Klara Westhoff. Marie von Stein ließ sich durch Szenen aus dem "Tagebuch einer Asperger-Mutter" zu eigenen Geschichten einer Ermittlerin inspirieren. Sorgen und Rechtsprobleme von Eltern behinderter Kinder eingebunden in einen Sozialkrimi gepaart mit regionalen Bezügen.

Autorenportrait:

Marie von Stein, geboren Mitte der 1960-er Jahre, ist das Pseudonym einer Autorin mit Wurzeln in Südbaden, nahe Stein am Rhein. Seit den späten 1980er-Jahren arbeitet Marie von Stein angestellt und seit einigen Jahren freiberuflich als Texter und Autor. Schon in ihrer Kindheit begeistert sie sich für soziale Projekte und engagiert sich leidenschaftlich für eine freiheitliche, selbstbestimmte und inklusive Gesellschaft. Dieses Engagement bietet ihr vielerlei Motive und Geschichten für ihre Kriminalromane. Nach ihrer Hochzeit zieht sie mit ihrem Mann in die lippische Heimat ihrer Mutter und findet dort - passenderweise in einem ehemaligen Freistaat - ihr neues Zuhause. Marie von Stein lebt mit ihrer Familie im Lippischen Bergland in NRW - zwischen Wiesen, Äckern, Wild und Wald.
 

QuellenverweiseAutorenportrait: Tredition; Bild: Tredition; Inhaltsverzeichnis: Tredition