Lupe



Suchen

Übersetzer

 

Buchtitel:  Albtraum Traumgewicht
Autor:  Sabine Henkes & Andrea Richter
Genre:
 Psychologie / Biografie
Altersfreigabe:   - - -
Verlag:  Tredition
ISBN / ASIN:  978-3734544330
Zu erwerben bei:  Bücher.de; Amazon; Tredition
Webseite des Autors:  http://www.salon-schwarz-weiss.de
Facebookseite des Autors:  - - -
Mail / Kontakt zum Autor:

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
Das Buch "Albtraum Traumgewicht" von Andrea Richter.

Inhaltverzeichnis / Vorwort:

»Aus dem Spieglein an der Wand sprach die ›Böse Königin Anorexia‹ zu mir: ›Du bist nicht die Schönste und Klügste im ganzen Land! Du bist zu dick!‹ Ich nahm mir die Worte der Bösen Königin zu Herzen und aß immer weniger, bis ich sehr dünn und sehr krank war. ›Zu dick! Zu dünn! Zur Strafe sollst du nun auch gestört sein!‹ Die Böse Königin hexte mir Stimmen in den Kopf. Jetzt konnte sie immer und überall auf meine Gedanken zugreifen und mich steuern …« Als 14-Jährige flieht Sabine Henkes (23) aus ihrem behüteten Elternhaus für ein halbes Schuljahr ans andere Ende der Welt, nach Neuseeland. Sie will den schweren Krankheiten und Tod in der Familie entgehen. Doch der Sog der Magersucht hat sie bereits erfasst. Auf ihren (Irr-) Wegen durch sieben psychiatrische Kliniken, Psychotherapien und der einzig nachhaltig hilfreichen Therapie mit Pferden muss sie leidvoll erkennen: Der »Traum vom Traumgewicht« ist Flucht und Illusion. Mit Hilfe des detailreichen Tagebuchs ihrer Mutter über die ersten 18 Lebensjahre der Tochter durchleuchtet Sabine Henkes ihre eigene Kindheit und Jugend. Schrittweise geht sie ihren seelischen Verwundungen und Persönlichkeitsveränderungen nach, stellt sich ihren physischen und psychischen Störungen. Sie entdeckt ihre hohe Begabung und Sensibilität wieder neu – Lichtblicke, die sie hoffen und lächeln lassen. Heute verbannt sie die Irrlichter und Verführungsmächte der »Bösen Königin Anorexia«. Sie lernt, mit der Essstörung zu leben und sieht ihr Leben, ihren Körper und ihre Zukunft realistisch. Der Albtraum beginnt zu verblassen … Sabine Henkes (Berlin) zeichnet in ihrer »Lebensabschnittsbiografie« – zusammen mit der Biografin und Co-Autorin Andrea Richter (München) – ihren dornigen Weg aus dem Dickicht des »Albtraums Traumgewicht« in lebendiger und bildhafter Sprache nach.

Autorenportrait:

Im März 1956 in München geboren, blieb die Autorin der bayerischen Metropole viele Jahre treu. Der Hektik und den täglichen Staus der Großstadt überdrüssig, genießt sie heute mit Ehemann und Hündin ihr Leben in einer beschaulichen Kleinstadt am malerischen Inn in Oberbayern. Neben ihrer Teilzeitbeschäftigung in der Personalabteilung eines mittelständischen Unternehmens, widmet sie sich in ihrer Freizeit gerne ihrem Hobby, der Schriftstellerei. Seit 2015 schreibt sie als Gastautorin in der Huffington Post sporadisch über Themen, die sie bewegen.
Ihr Lebensmotto: »Aufgeben gibt es nicht«.

Sabine Henkes (23):kämpft seit Jahren mit ihrer Essstörung (Anorexia nervosa) und den physischen und psychischen Folgeschäden. Zusammen mit der Biografin und Co-Autorin Andrea Richter (München)
hat sie ihre »Lebensabschnittsgeschichte« nach Ursachen durchleuchtet. Ihre (Irr-) Wege durch Psychotherapien und sieben Psychiatrieaufenthalte bis hin zur einzig nachhaltigen Therapie mit Pferden zeichnet sie lebendig und in bildhafter Sprache nach. Sabine Henkes lebt heute ein maßvolles und oft zuversichtliches Leben in Berlin.

Andrea Richter: Biografin, Journalistin, Autorin  »Deutscher Biographiepreis 2010« Mitglied im »Deutschen Biographiezentrum« Andrea Richter schreibt und gestaltet – meist als  »hintergründige« Ghostwriterin – Biografien mit und für Menschen, die ihre Lebensgeschichte(n) in Text und Bild festhalten wollen.

Quellenverweise: Autorenportrait: Tredition ; Bild: Trediton; Inhaltsverzeichnis: Tredition